Angebote zu "Anna" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

Spring Girls
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Schwestern auf der Suche nach ihrem Weg ins Leben.Die Spring-Mädchen Meg, Jo, Beth und Amy leben zusammen mit ihrer Mutter in New Orleans. Ihr Vater ist im Irak stationiert, und jede der Schwestern durchlebt neben der beständigen Sorge um ihn die schwierigen Momente des Erwachsenwerdens. Meg will möglichst bald heiraten und Mutter werden, Jo will als Journalistin die Welt verändern, Beth hilft lieber im Haushalt, und die zwölfjährige Amy schminkt sich zum ersten Mal und ist mit ihrem Smartphone online unterwegs. Und obwohl jede der Schwestern ganz genau weiß, was sie will, kommt es dann doch ganz anders als ursprünglich gedacht ...Anna Todd erzählt Louisa May Alcotts Klassiker BETTY UND IHRE SCHWESTERN neu.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
ISBN The Spring Girls Buch Trade Paperback Engl...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Four sisters desperately seeking the blueprints to life-the modern-day retelling of Louisa May Alcott's Little Women like only Anna Todd (After, Imagines) could do.The Spring Girls-Meg, Jo, Beth, and Amy-are a force of nature on the New Orleans military base where they live. As different as they are, with their father on tour in Iraq and their mother hiding something, their fears are very much the same. Struggling to build lives they can be proud of and that will lift them out of their humble station in life, one year will determine all that their futures can become.The oldest, Meg, will be an officer's wife and enter military society like so many of the women she admires. If her passion-and her reputation-don't derail her.Beth, the workhorse of the family, is afraid to leave the house, is afraid she'll never figure out who she really is.Jo just wants out. Wishing she could skip to graduation, she dreams of a life in New York City and a career in journalism where she can impact the world. Nothing can stop her-not even love.And Amy, the youngest, is watching all her sisters, learning from how they handle themselves. For better or worse.With plenty of sass, romance, and drama, The Spring Girls revisits Louisa May Alcott's classic Little Women, and brings its themes of love, war, class, adolescence, and family into the language of the twenty-first century.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Anna Viebrock
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anna Viebrocks Arbeiten gelten als einzigartige Zeugnisse der postmodernen Theaterentwicklung in den vergangenen zwanzig Jahren. Ihre Erfindungen als Bühnenbildnerin und zunehmend auch als Regisseurin für Sprech- und Musiktheater entwickelten sich mit Beginn der neunziger Jahre durch die Zusammenarbeit mit den Regisseuren Christoph Marthaler und Jossi Wieler zu einer unverwechselbaren Erfolgs- und Wirkungsgeschichte im deutschsprachigen und internationalem Theater und beeinflussenTheatermacher, aber auch Künstler und Architekten im In und Ausland. Prägend für Viebrocks Arbeiten ist ein feinnerviger, subversiver Realismus. Sie stecken voll surrealer Logik und überraschender Mechanik, die jedem Anschein von Alltäglichkeit zuwiderlaufen. Viebrock dekonstruiert Architekturen von u. a. Garagen, Schiffen, Bierzelten, Bunkern, Kirchen oder Flugzeugkabinen und setzt diese in ihren Bühnenbildern zu komplexen und hyperrealen Räumen neu zusammen. Auf diese Weise entstehen rätselhafte Räume des Erinnerns und Überlebens, verbaute Systeme, welche die Schauspieler wie Labyrinthe durchqueren.Diese umfassende Monografie knüpft an das erste Buch von Anna Viebrock an, das vor genau zehn Jahren erschienen ist (Theater der Zeit, "Damit die Zeit nicht stehen bleibt"). Seither hat sie zahlreiche Bühnenräume und Kostümbilder für Christoph Marthaler, Jossi Wieler, Hans Neuenfels und Meg Stuart erfunden, unter anderem für das Zürcher Schauspielhaus, den Papstpalast in Avignon, die Opéra National de Paris, die Bayreuther Festspiele, die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, das Theater Basel, sowie für die Stuttgarter Staatsoper, das Schauspiel Köln und die Wiener Festwochen.In eigener Regie inszenierte Anna Viebrock an zahlreichen Opern- und Theaterhäusern, unter anderem an der Opéra National de Paris, am Theater Basel, an der Staatsoper Hannover, dem Schauspiel Köln und am Hebbeltheater in Berlin. In großen, farbigen Bildertableaus beispielhafter Inszenierungen gibt das Buch eine Werkübersicht, ergänzt durch Selbstaussagen von Anna Viebrock. Es beinhaltet darüber hinaus eine ausführliche Biografie und Bibliografie sowie begleitende Texte und Essays von namhaften Künstlern und Wissenschaftlern wie Jürg Laederach, Götz Leineweber, Ernst Surberg, Hans-Thies Lehmann und Graham F. Valentine.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Anna Viebrock
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Anna Viebrocks Arbeiten gelten als einzigartige Zeugnisse der postmodernen Theaterentwicklung in den vergangenen zwanzig Jahren. Ihre Erfindungen als Bühnenbildnerin und zunehmend auch als Regisseurin für Sprech- und Musiktheater entwickelten sich mit Beginn der neunziger Jahre durch die Zusammenarbeit mit den Regisseuren Christoph Marthaler und Jossi Wieler zu einer unverwechselbaren Erfolgs- und Wirkungsgeschichte im deutschsprachigen und internationalem Theater und beeinflussenTheatermacher, aber auch Künstler und Architekten im In und Ausland. Prägend für Viebrocks Arbeiten ist ein feinnerviger, subversiver Realismus. Sie stecken voll surrealer Logik und überraschender Mechanik, die jedem Anschein von Alltäglichkeit zuwiderlaufen. Viebrock dekonstruiert Architekturen von u. a. Garagen, Schiffen, Bierzelten, Bunkern, Kirchen oder Flugzeugkabinen und setzt diese in ihren Bühnenbildern zu komplexen und hyperrealen Räumen neu zusammen. Auf diese Weise entstehen rätselhafte Räume des Erinnerns und Überlebens, verbaute Systeme, welche die Schauspieler wie Labyrinthe durchqueren.Diese umfassende Monografie knüpft an das erste Buch von Anna Viebrock an, das vor genau zehn Jahren erschienen ist (Theater der Zeit, "Damit die Zeit nicht stehen bleibt"). Seither hat sie zahlreiche Bühnenräume und Kostümbilder für Christoph Marthaler, Jossi Wieler, Hans Neuenfels und Meg Stuart erfunden, unter anderem für das Zürcher Schauspielhaus, den Papstpalast in Avignon, die Opéra National de Paris, die Bayreuther Festspiele, die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, das Theater Basel, sowie für die Stuttgarter Staatsoper, das Schauspiel Köln und die Wiener Festwochen.In eigener Regie inszenierte Anna Viebrock an zahlreichen Opern- und Theaterhäusern, unter anderem an der Opéra National de Paris, am Theater Basel, an der Staatsoper Hannover, dem Schauspiel Köln und am Hebbeltheater in Berlin. In großen, farbigen Bildertableaus beispielhafter Inszenierungen gibt das Buch eine Werkübersicht, ergänzt durch Selbstaussagen von Anna Viebrock. Es beinhaltet darüber hinaus eine ausführliche Biografie und Bibliografie sowie begleitende Texte und Essays von namhaften Künstlern und Wissenschaftlern wie Jürg Laederach, Götz Leineweber, Ernst Surberg, Hans-Thies Lehmann und Graham F. Valentine.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
ISBN The Spring Girls Buch Trade Paperback Engl...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Four sisters desperately seeking the blueprints to life-the modern-day retelling of Louisa May Alcott's Little Women like only Anna Todd (After, Imagines) could do.The Spring Girls-Meg, Jo, Beth, and Amy-are a force of nature on the New Orleans military base where they live. As different as they are, with their father on tour in Iraq and their mother hiding something, their fears are very much the same. Struggling to build lives they can be proud of and that will lift them out of their humble station in life, one year will determine all that their futures can become.The oldest, Meg, will be an officer's wife and enter military society like so many of the women she admires. If her passion-and her reputation-don't derail her.Beth, the workhorse of the family, is afraid to leave the house, is afraid she'll never figure out who she really is.Jo just wants out. Wishing she could skip to graduation, she dreams of a life in New York City and a career in journalism where she can impact the world. Nothing can stop her-not even love.And Amy, the youngest, is watching all her sisters, learning from how they handle themselves. For better or worse.With plenty of sass, romance, and drama, The Spring Girls revisits Louisa May Alcott's classic Little Women, and brings its themes of love, war, class, adolescence, and family into the language of the twenty-first century.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
ISBN Little Women Buch Gebundenes Buch Englisch...
10,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Adapted as a major motion picture starring Timothée Chalamet, Saoirse Ronan, Emma Watson and Meryl Streep.Recognized as one of the best-loved classic children's stories of all time, Little Women is an utterly beguiling novel.Part of the Macmillan Collector's Library, a series of stunning, clothbound, pocket sized classics with gold foiled edges and ribbon markers. These beautiful books make perfect gifts or a treat for any book lover. This edition includes the sequel, Good Wives, which picks up the girls' stories three years on, and features an afterword by publisher Anna South.Louisa May Alcott tells the story of the courageous and ingenious March sisters, Jo, the independent tomboy, Beth, who is delicate and loving, pretty and kind Meg, and beautiful, precocious Amy, the baby of the family. Their devoted mother Marmee, recently impoverished, must care for them alone whilst their father is away serving as a chaplain in the Civil War.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
ISBN Little Women Buch Gebundenes Buch Englisch...
10,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Adapted as a major motion picture starring Timothée Chalamet, Saoirse Ronan, Emma Watson and Meryl Streep.Recognized as one of the best-loved classic children's stories of all time, Little Women is an utterly beguiling novel.Part of the Macmillan Collector's Library, a series of stunning, clothbound, pocket sized classics with gold foiled edges and ribbon markers. These beautiful books make perfect gifts or a treat for any book lover. This edition includes the sequel, Good Wives, which picks up the girls' stories three years on, and features an afterword by publisher Anna South.Louisa May Alcott tells the story of the courageous and ingenious March sisters, Jo, the independent tomboy, Beth, who is delicate and loving, pretty and kind Meg, and beautiful, precocious Amy, the baby of the family. Their devoted mother Marmee, recently impoverished, must care for them alone whilst their father is away serving as a chaplain in the Civil War.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Jahrhundert des Tanzes / The Century of Dance
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweisprachige Reader mit über 100 Abbildungen erscheint anlässlich der Veranstaltungsreihe "Was der Körpererinnert. Zur Aktualität des Tanzerbes" (24. August bis 21. September 2019) in der Akademie der Künste, Berlin in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes, Tanzfonds Erbe, DIEHL+RITTER. Gefördert von Sharing Heritage.Das 20. Jahrhundert ist das Jahrhundert des Tanzes.InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis/Content2 Johannes Odenthal18 Germaine Acogny20 Alvin Ailey22 Dominique Bagouet24 Josephine Baker26 George Balanchine28 Pina Bausch31 Maurice Béjart34 Jéro me Bel36 Anita Berber38 Gertrud Bodenwieser42 Gerhard Bohner44 Joelle Bouvier, Re gis Obadia45 Trisha Brown48 Carolyn Carlson52 Chandralekha53 Boris Charmatz54 Padmini Chettur56 Lucinda Childs60 Rosalia Chladek62 Michael Clark64 John Cranko66 Birgit Cullberg, Mats Ek68 Merce Cunningham72 Anne Teresa De Keersmaeker73 Denishawn76 Isadora Duncan78 Katherine Dunham81 Franc oise Dupuy, Dominique Dupuy82 DV8 Physical Theatre86 Jo Fabian87 William Forsythe90 Simone Forti92 Loie Fuller96 Cesc Gelabert98 Valeska Gert99 Martha Graham102 Group Motion104 Tatjana Gsovsky108 Anna Halprin109 Deborah Hay112 Tatsumi Hijikata116 Reinhild Hoffmann116 Hilde Holger120 Dore Hoyer122 Doris Humphrey, Jose Limo n124 Carlotta Ikeda126 Ismael Ivo130 E mile Jaques-Dalcroze132 Bill T. Jones, Arnie Zane133 Kurt Jooss136 Koffi Ko ko140 Johann Kresnik141 Harald Kreutzberg142 Fine Kwiatkowski146 Jir i Kylia n147 Rudolf von Laban150 La Ribot152 Xavier Le Roy156 Hwai-min Lin158 Susanne Linke159 E douard Lock160 Maguy Marin162 Meredith Monk164 Mathilde Monnier166 Charles Moore168 Josef Nadj172 Ohad Naharin174 John Neumeier175 Vaslav Nijinsky178 Alwin Nikolais182 Kazuo O no184 Gret Palucca185 Irina Pauls188 Steve Paxton190 Alain Platel192 Yvonne Rainer196 Rubato198 Sankai Juku200 Karine Saporta202 Kusumo Sardono204 Tom Schilling206 Oskar Schlemmer210 Renate Schottelius212 Arila Siegert213 Vera Skoronel216 Ea Sola218 Meg Stuart220 Min Tanaka224 Tanzfabrik Berlin225 Tanzforum Koln226 Saburo Teshigawara228 Twyla Tharp230 Wim Vandekeybus234 Hans van Manen236 Marianne Vogelsang236 Karin Waehner240 Sasha Waltz242 Jean Weidt244 Grete Wiesenthal245 Mary Wigman250 VA Wolfl NEUER TANZ252 Elsa Wolliaston254 Madeline Ritter und Franz Anton Cramer282 Gabriele BrandstetterMit dieser zugespitzten These werden in 100 Fotografien und Statements der Tänzer innen und Choreograph innen die Aufbrüche, Emanzipationsbewegungen und ästhetischen Transformationen des modernen und zeitgenössischen Tanzes von Isadora Duncan über Mary Wigman, Merce Cunningham und Pina Bausch bis zu Anne Teresa De Keersmaekerund Xavier Le Roy zusammengetragen.Die begleitenden Essays von Gabriele Brandstetter, Franz-Anton Cramer, Madeline Ritter und Johannes Odenthal reflektieren Themenfelder wie das immaterielle kulturelle Erbe, die Tanzmoderne und die Grundlagen der aktuellen Tanz- und Performance-Szene sowie neuer künstlerischer Praxis.Im Auftrag der Berliner Akademie der Künste und DIEHL + RITTER.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Jahrhundert des Tanzes / The Century of Dance
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweisprachige Reader mit über 100 Abbildungen erscheint anlässlich der Veranstaltungsreihe "Was der Körpererinnert. Zur Aktualität des Tanzerbes" (24. August bis 21. September 2019) in der Akademie der Künste, Berlin in Kooperation mit der Kulturstiftung des Bundes, Tanzfonds Erbe, DIEHL+RITTER. Gefördert von Sharing Heritage.Das 20. Jahrhundert ist das Jahrhundert des Tanzes.InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis/Content2 Johannes Odenthal18 Germaine Acogny20 Alvin Ailey22 Dominique Bagouet24 Josephine Baker26 George Balanchine28 Pina Bausch31 Maurice Béjart34 Jéro me Bel36 Anita Berber38 Gertrud Bodenwieser42 Gerhard Bohner44 Joelle Bouvier, Re gis Obadia45 Trisha Brown48 Carolyn Carlson52 Chandralekha53 Boris Charmatz54 Padmini Chettur56 Lucinda Childs60 Rosalia Chladek62 Michael Clark64 John Cranko66 Birgit Cullberg, Mats Ek68 Merce Cunningham72 Anne Teresa De Keersmaeker73 Denishawn76 Isadora Duncan78 Katherine Dunham81 Franc oise Dupuy, Dominique Dupuy82 DV8 Physical Theatre86 Jo Fabian87 William Forsythe90 Simone Forti92 Loie Fuller96 Cesc Gelabert98 Valeska Gert99 Martha Graham102 Group Motion104 Tatjana Gsovsky108 Anna Halprin109 Deborah Hay112 Tatsumi Hijikata116 Reinhild Hoffmann116 Hilde Holger120 Dore Hoyer122 Doris Humphrey, Jose Limo n124 Carlotta Ikeda126 Ismael Ivo130 E mile Jaques-Dalcroze132 Bill T. Jones, Arnie Zane133 Kurt Jooss136 Koffi Ko ko140 Johann Kresnik141 Harald Kreutzberg142 Fine Kwiatkowski146 Jir i Kylia n147 Rudolf von Laban150 La Ribot152 Xavier Le Roy156 Hwai-min Lin158 Susanne Linke159 E douard Lock160 Maguy Marin162 Meredith Monk164 Mathilde Monnier166 Charles Moore168 Josef Nadj172 Ohad Naharin174 John Neumeier175 Vaslav Nijinsky178 Alwin Nikolais182 Kazuo O no184 Gret Palucca185 Irina Pauls188 Steve Paxton190 Alain Platel192 Yvonne Rainer196 Rubato198 Sankai Juku200 Karine Saporta202 Kusumo Sardono204 Tom Schilling206 Oskar Schlemmer210 Renate Schottelius212 Arila Siegert213 Vera Skoronel216 Ea Sola218 Meg Stuart220 Min Tanaka224 Tanzfabrik Berlin225 Tanzforum Koln226 Saburo Teshigawara228 Twyla Tharp230 Wim Vandekeybus234 Hans van Manen236 Marianne Vogelsang236 Karin Waehner240 Sasha Waltz242 Jean Weidt244 Grete Wiesenthal245 Mary Wigman250 VA Wolfl NEUER TANZ252 Elsa Wolliaston254 Madeline Ritter und Franz Anton Cramer282 Gabriele BrandstetterMit dieser zugespitzten These werden in 100 Fotografien und Statements der Tänzer innen und Choreograph innen die Aufbrüche, Emanzipationsbewegungen und ästhetischen Transformationen des modernen und zeitgenössischen Tanzes von Isadora Duncan über Mary Wigman, Merce Cunningham und Pina Bausch bis zu Anne Teresa De Keersmaekerund Xavier Le Roy zusammengetragen.Die begleitenden Essays von Gabriele Brandstetter, Franz-Anton Cramer, Madeline Ritter und Johannes Odenthal reflektieren Themenfelder wie das immaterielle kulturelle Erbe, die Tanzmoderne und die Grundlagen der aktuellen Tanz- und Performance-Szene sowie neuer künstlerischer Praxis.Im Auftrag der Berliner Akademie der Künste und DIEHL + RITTER.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot